Your No.1 Blog

for events, digitisation and lead management

Wenn fehlende Datenqualität im CRM zum Problem wird – Wieso das moderne Marketing eine Schnittstelle braucht

Innerhalb der letzten Monate habe ich mir häufig die Frage gestellt, ob und wann sich Unternehmen das letzte mal die Qualität ihrer Daten im CRM angesehen haben.

Setzt man voraus, dass viele mittelständige Unternehmen sich bereits ein CRM angeschafft haben und aktiv mit Marketing Tools ( z.b Mailchimp,GoToWebinar) arbeiten, so wird es doch immer wichtiger, dass Kontakte aus vielen verschiedenen Quellen gebündelt, geprüft und angereichert werden, um die Qualität innerhalb des CRMs hoch zu halten.

Doch nicht nur im Fall von Marketing-Automation Software, sondern auch beim Erfassen von Interessenten auf Messen, Ausstellungen und Networking-Events kommt es nicht selten zu fehlerhaften Daten, die sich direkt auf die Qualität im CRM auswirken.

Die Lösung: hileadzz, die intelligente Schnittstelle für Dein Marketing und Vertrieb

Eine gute Lösung überzeugt mit einer intuitiven Oberfläche!

hileadzz full responisve on all devicesWas haben erfolgreiche Softwarelösungen gemeinsam?

Sie sind einfach zu bedienen und funktionieren zuverlässig auf jedem Endgerät. Deswegen wurde bei der Oberfläche von hileadzz besonders darauf geachtet, dass die Oberfläche einfach und schnell auf jedem Endgerät bedient werden kann.

Mit nur wenigen Klicks können Informationen erfasst werden, Inhalte versendet und Kontakte ins CRM übertragen werden.

Was befindet sich eigentlich „unter der Haube“ von hileadzz?

Wenn es um die digitale Erfassung der Leads geht, stellt hileadzz dem Nutzer mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

Für die Nutzung auf Networking-Events und Messen kann ein Interessent ganz einfach über einen Visitenkartenscan oder über die digitale Eingabe der E-Mail erfasst werden. Diese Daten werden darauf hin automatisch in den digitalen Kontaktbogen geladen, um den Interessenten dann weiter qualifizieren zu können.

Sind die Kontakte erfasst, so werden sie in spezifischen Projekten gesammelt und je nach der Einstellung automatisch oder per Klick, mit Deinem CRM synchronisiert.

Ein Bonus: Die fehlenden Kontakt- und Unternehmensdaten werden automatisch mit öffentlichen Daten angereichert, sodass die Datenqualität nachhaltig verbessert wird und weitere Daten nicht mehr recherchiert werden müssen.

Dein Vorteil: 

  • Keine manuelle Dateneingabe ins CRM
  • Vorqualifzierung der Leads durch intelligentes Follow-Up
  • Höhere Datenqualität im CRM
  • Keine Medienbrüche

Ein weiterer Bereich, indem hileadzz genutzt wird, ist das Online Marketing.

Hier profitieren Nutzer täglich von der Cloud Architektur der Lösung. hileadzz kann an jede offene Schnittstelle (API) angeschlossen werden und ermöglicht somit einen automatisierten Austausch von Daten zwischen Drittanbietersoftware und dem hauseigenen CRM, ohne das Daten exportiert oder importiert werden müssen.

Darüber hinaus verfügt hileadzz über eigene Webformulare, die in Deine Anmelde- und Webseiten eingebunden werden, um die so gesammelten Leads in hileadzz zu speichern, zu qualifizieren und erst dann mit dem CRM zu synchronisieren.

Dein Vorteil: 

  • Leads aus Marketingmaßnahmen werden gebündelt und vorqualifiziert
  • Kaufpotenziale werden direkt im CRM sichtbar.

Das digitale Businesskit – Was steckt hinter dem intelligenten Follow-Up von hileadzz?

Das digitale Businesskit von hileadzz
Das digitale Businesskit von hileadzz

Das intelligente Follow-Up hat seinen Ursprung in der B2C Branche, wo es bereits bei großen Laufveranstaltungen wie dem Berliner Marathon oder auch bei der Messe Karlsruhe genutzt wird. Mit der Hilfe von interaktiven Inhalten, schaffen wir dort ein neues Teilnehmererlebnis und verbessern die Kommunikation zwischen Sponsoren und Teilnehmern. Beispielsweise erhalten Teilnehmer, exklusive Rabatte und interaktive Inhalte von Sponsoren direkt auf ihr Endgerät, welche sie entweder online oder direkt vor Ort einlösen können.

Der Vorteil:

  • Interaktive Inhalte aktivieren Teilnehmer
  • Verbessertes Teilnehmererlebnis

Wie können B2B Unternehmen von dieser Technik profitieren?

Auch in der B2B Branche entstehen Geschäfte ausschließlich zwischen Menschen. Gerade deswegen ist es wichtig, potentiellen Kunden und auch Bestandskunden, nach der Messe keine unpersönliche Massenmails zu schicken. Mit Mailings dieser Art, wird in den seltensten Fällen ein wirklicher Mehrwert geschaffen und Kunden warten oftmals viel zu lange, bis sie ihre gewünschten Informationen erhalten.

Das Resultat: Kunden erinnern sich nur selten an ihr Unternehmen, wenn der Vertrieb den Kontakt aufnimmt.

Eine bessere Lösung ist das digitale Businesskit, welches ein großer Bestandteil von hileadzz ist.

Dadurch, dass Du Dein Follow-Up mit dem digitalen Bussineskit vorab mit interaktiven Inhalten füllst, erhalten Deine Interessenten ein personalisiertes Follow-Up, mit ausschließlich relevanten Inhalten.

Oft gefragt: Wie schafft man es, dass der Kunde nur relevante Inhalte erhält?

Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Erstelle ein digitales Businesskit für jedes Deiner Messethemen: Mitarbeiter können zwischen themenspezifischen Businesskits wählen und diese versenden
  2. Kategorisiere Deine Inhalte mit Hilfe der Markierungsfunktion: Mitarbeiter können Interessenten verschiedene Markierungen geben, um bestimme Inhalte im digitalen Businesskit freizuschalten.

Somit erhalten Deine Interessenten präzise Inhalte noch zeitgleich am Messestand.

Digitale Businesskits von Scheer Digitale Businesskits von Scheer während der Cebit 2017

Welche Inhalte kannst Du nutzen?

  • Klassische Content Cards mit Call to Action
  • Rich Media (Gifs, Videos und auch HTML)
  • Digital einlösbare Content Cards
  • Umfragen mit möglichen Belohnungen

Dein Vorteil: Besonders hohe Conversion- und Interaktionsraten


Detaillierte Trackings – Der Unterschied zu herkömmlichen Follow-Up E-Mails

Ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Mailings ist, dass man präzisere Aussagen darüber machen kann, ob ein Lead wirklich mit den Inhalten interagiert hat und, ob ein damit verbundenes Interesse an Deinen Angeboten besteht.

Im Dashboard von hileadzz wird Dir also nicht nur gezeigt, wie viele Interessenten Deine E-Mail wirklich geöffnet haben, sondern Du erhältst eine detaillierte Auskunft darüber…

  • wie oft sich der Interessent Deine Inhalte angesehen hat
  • mit welchem Endgerät das Follow-Up besucht wurde
  • welche weiterführende Seiten er besucht hat

das neue tracking mit hileadzz

Du siehst, das digitale Businesskit geht noch einen Schritt weiter und definiert das Follow-Up komplett neu. Solltest Du das digitale Businesskit für Dich und Dein Unternehmen nutzen wollen, so klicke einfach auf das unten stehende Bild und fordere Deine individuellen Infromationen an.

 

digitales follow-up mit hileadzz

 

Intelligentes Lead Scoring – Die automatisierte Qualifizierung Deiner Interessenten

Der ein oder andere wird diese Funktion bereits aus seinem CRM kennen. Doch das Lead Scoring mit hileadzz geht hier einen Schritt weiter.

Unser Ziel: Dem Marketing die Entscheidungen zu vereinfachen, ob ein Lead bereit ist für den Erstkontakt mit dem Vertrieb oder ob er weitere Inhalte auf seiner Customer Journey benötigt.

Wie funktioniert das Lead-Scoring von hileadzz?

Es ist einfach in den folgenden Schritten erklärt:

  1. Vorab wird ein zu erreichender Schwellenwert festgelegt, der für die jeweiligen Leadphasen entscheidend ist.
  2. Daraufhin vergibst Du Punkte, je nach Wichtigkeit Deiner Inhalte und Projekte für den Vertriebserfolg.
  3. Sobald ein Kunde ein besonderes Interesse für Deine Inhalte hat und Deine Inhalte bzw. Deine Webseite besucht, erhöht sich sein Leadwert und Folgemaßnahmen werden automatisch ausgelöst (Bspw. Versand eines Businesskits).
  4. Erreicht der Kunde den Schwellenwert, so erhält der Vertieb ein automatisches Signal, dass der Kunde für den Erstkontakt bereit ist.

Beispielsweise erhält ein Lead beim Klick auf einen Blogbeitrag nur 20 Punkte. Jedoch bei dem Besuch Deiner Preis und Produktseite jeweils 50 Punkte, was ihn somit sofort für den Vertrieb qualifizieren würde, wenn der Schwellenwert bei 100 liegt.

Lead-Scoring für Leads

Smart Connection-Anbindung an Dein CRM und existierende Systeme

Wie bereits vorab beschrieben, kann hileadzz an alle gängigen Systeme angeschlossen werden, die über eine offene API-Schnittstelle verfügen.

Beispielsweise kannst Du all Deine Marketing-Tools mit hileadzz verbinden, sodass Deine Systeme miteinander kommunizieren und damit keine Dubletten mehr erstellt werden und der Kontakt somit richtig erfasst wird.

Beispielsweise kannst Du Mailchimp und GoToWebinar mit hileadzz verbinden, um die aus Webinaren und E-Mail Kampagnen generierten Leads gebündelt in Dein CRM einfließen zu lassen.

Deine Vorteile:

  • Direkte Zeitersparnis
  • Erhöhte Datenqualität durch Wegfall von Dubletten
  • Keine Medienbrüche durch Wegfall von Export und Import

Häufig gestellte Frage: Kann ich hileadzz auch ohne CRM nutzen?

Auch Unternehmen, die sich noch nicht dazu entschlossen haben ein CRM anzulegen, können von hileadzz profitieren. Du kannst Deine Kundendaten in hileadzz speichern und hier auch Informationen pflegen sowie diese abrufen.

Das Beste kommt zum Schluss: wie steht es um den Datenschutz?

Im Hinblick, auf die am 25. Mai kommenden Änderungen im Datenschutz, können wir beruhigt sagen, dass wir schon seit langer Zeit ordnungsgemäß arbeiten.

Ich hoffe, ich konnte Dir zeigen, dass man heute über Schnittstelle wie hileadzz nachdenken sollte, da das Angebot an Marketing Tools, Tag für Tag wächst und es in der Zukunft nicht weniger Marketingkanäle zur Akquise von Kunden geben wird.