Your No.1 Blog

for events, digitisation and lead management

Success Story der Hager group: hileadzz auf der Light + Building 2018

Viele Unternehmen versuchen ihren Messeauftritt mehr und mehr zu digitalisieren. Auch die Hager group hatte es sich zum Ziel gesetzt, ihren Prozess zur Leaderfassung auf Messen zukünftig digitaler zu gestalten und deshalb auf papierbasierte Leadbögen zu verzichten. Auf der Leitmesse Light + Building wurden zuvor 130 Mitarbeiter eingesetzt, um über 5000 Leads auf Papierbögen zu erfassen. Um die Masse an Leads innerhalb kürzester Zeit zu stemmen, mussten weitere Mitarbeiter im Backoffice eingeplant werden. Dieser Prozess sollte erstmals für die Light + Building 2018 digitalisiert und beschleunigt werden.

Herausforderungen und Ziele

Das Ziel war, die Leaderfassung auf Messen digital umzusetzen und eine automatisierte Synchronisation mit dem CRM zu integrieren. Hinzu kam, dass die Hager Group ihre Leads auch offline erfassen sowie bearbeiten wollte, um den Verbindungsproblemen in Messehallen aus dem Weg zu gehen. Da 70 % der Interessenten bereits Bestandskunden waren, wurde vereinbart, dass alle bisherigen Kontakte aus dem CRM zur Verfügung stehen, um auf Informationen zugreifen und diese direkt bearbeiten zu können. Schlussendlich lag die Herausforderung also darin, eine Kommunikation nicht nur von hileadzz ins CRM System zu gewährleisten, sondern auch einen Austausch vom CRM zu hileadzz zu realisieren.

Umsetzung

Mit hileadzz hat die Hager Group eine sehr gute Lösung für ihre Bedürfnisse gefunden. Aufgrund einer offenen API konnte hileadzz an das komplexe CRM System der Hager Group angeschlossen werden, um so in beide Richtungen kommunizieren zu können. Mit der Offline-Lösung von hileadzz konnten Leads zu jeder Zeit erfasst und bei verfügbarer Internetverbindung synchronisiert werden. Nach dem erfolgreichen Erfassen wurde zusätzlich eine automatisierte Follow-Up Mail – das digitale Businesskit von hileadzz – versendet, um auch hier keine Zeit zu verschwenden.

Ergebnis

Durch hileadzz konnte die Hager Group während der Light + Building 2018 ihre Manpower reduzieren und die Kundenwünsche fast in Echtzeit bearbeiten. Damit konnte auch die Datenqualität innerhalb des CRM Systems um ein Vielfaches gesteigert werden.

„Wir haben mit Fanomena einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung gemacht. hileadzz ermöglicht es uns, unsere Kunden heute direkt digital zu erfassen und Kundendaten in Echtzeit zu korrigieren. Die, über die Lead-App registrierten, Kundenanfragen können wir durch die direkte CRM-Integration bereits innerhalb von 2 Tagen nach der Messe bearbeiten – statt ehemals innerhalb von 14 Tagen. Die hohe Reaktionsfähigkeit und Professionalität des Fanomena-Teams ermöglichte die termingerechte Implementierung unseres Pilotprojektes innerhalb kürzester Zeit.“ 


Nadine Mende
Leiterin Eventorganisation

Erfahren Sie, wie Unternehmen von digitalen, automatisierten Prozessen profitieren und welche Vorteile daraus für Marketing und Vertrieb entstehen.